Wissenschaft und Spiritualität – die Welten verbinden

Kostenloses Online Symposium. 20.-29. Oktober 2017

Gemeinsam mit hochkarätigen spirituellen Lehrern, Wissenschaftlern, Künstlern und Philosophen machen wir uns auf den Weg zu einem neuen Weltbild.

Deine Daten sind bei uns sicher! Wir geben Deine Daten NIE an Dritte weiter! Bei Anmeldung erhältst Du später auch Neuigkeiten über unsere Zeitschrift Tattva Viveka, natürlich jederzeit leicht kündbar! Probleme bei der Anmeldung? Kontaktiere uns unter service@heilung.com

Ilknur Özen

Philosophie des Herzens

 

Das Herz der Dinge berühren

»Die Philosophie des 21. Jahrhunderts wird die des Herzens oder überhaupt nicht sein.«

Der Sinn des Philosophierens ist, Das Herz der Dinge zu berühren. Es ist möglich über den Zugang des Herzens Geistes- und Naturwissenschaft gemeinsam zu denken bzw. Spiritualität und Materialität gleichzeitig zu leben.

Die Philosophie des Herzens widmet sich einem Thema, dessen Bedeutung sich über alle Seinsbereiche des Menschen erstreckt und das aus einem ganzheitlichen Selbst- und Seins-Verständnis nicht wegzudenken ist. Die existenzielle Relevanz des Phänomens sowie dessen erkenntnistheoretische, ethische und ästhetische Implikationen werden vor dem Hintergrund der Dialogischen Philosophie beleuchtet. Die Aussagen einer Egologik, Dialogik sowie Herzenslogik stellen die Frage nach der Logik grundsätzlich auf den Kopf: Es bedarf einer integrationsfähigen Logik, die imstande ist, die geistes- und naturwissenschaftlichen Perspektiven auf das Herz gleichermaßen zu beachten und ihre Synthese zu erkennen.

❤️ Facebook-Diskussion zu Iknur Özen: Was haltet Ihr von der Philosophie des Herzens?  hier klicken.

Vita

Ihr Studium der Philosophie und Erziehungswissenschaften hat sie in 2010 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz abgeschlossen. 2012 wurde ihre Magisterarbeit mit dem Titel „Philosophie des Herzens“ veröffentlicht.

In drei aufeinanderfolgenden Jahren, 2012-2014, veranstaltete sie den Weltherztag in Mainz. Das kulturelle Event zum Jahrestag des Herzens sollte ein kreativer und philosophischer Beitrag zum Thema Herzgesundheit sein. Zum Weltherztag 2014 veröffentlichte sie die Anthologie herzsichtig?! mit den Gewinnertexten zum gleichnamigen Schreibwettbewerb für junge Menschen. herzsichtig?! ist ein Projektbuch und ein praktischer Beitrag zum Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen. Ihre Fachartikel zum Thema Herzensbildung sind auf ihrer Homepage im Blog und ihre künstlerischen und philosophischen Werke 2007-2015 sind in der HERZSICHTIG EDITION zu finden.

Seit zwei Jahren wirkt sie aktiv an einem Kunstprojekt mit. Mit ihrem Unternehmen Verlag & Galerie Vollherzig widmet sie sich zeitgenössischer philosophischer Kunst. Ihre neue Herausgabe trägt den Titel DENKSTAHL EDITION.

Ilknur bei Tattva Viveka: www.tattva.de/das-herz-der-dinge-der-riss-im-denken/

Bücher:

»Denkstahl. Poesie & Prosa«, Ilknur Özen (Hg.), Mainz 2018

»Denkstahl. Digit-AL Streetart«, Ilknur Özen, Nora Hauschild (Hgg.), Mainz 2017

»Herzgeometrie Mandalas«, Ilknur Özen, Mainz 2015

»heart cor herz«, Amba, Ilknur Özen, Mainz 2015

»herzsichtig?!«, Ilknur Özen, Elena Fischer (Hgg.), Mainz 2014

»Philosophie des Herzens«, Ilknur Özen, Nordhausen 2012

 

»Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch;
aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott.«
Werner Heisenberg

Was brauchst du?

+ suchst du nach Sinn?
+ sorgst du dich um Umwelt und Natur?
+ ist dir ein gesundes Leben wichtig?
+ sehnst du dich nach Frieden und Liebe in der Welt?

Wir glauben

+ die Verbindung von Wissenschaft und Spiritualität kann diese Probleme lösen
+ wir als Einzelne können nicht ohne die Gesellschaft glücklich werden
+ Körper, Geist und Seele bilden einen zusammengesetzte Einheit
+ wir können diese Welt zu einem paradiesischen Ort machen

Mach mit, wenn

+ du gute Argumente für deine spirituelle Grundhaltung brauchst
+ Gefühl mit Denken in Einklang bringen möchtest
+ du auf der Suche nach der Wahrheit bist
+ wenn du auch das Paradies auf Erden willst

Werde Teil des neuen Paradigmas!

Deine Daten sind bei uns sicher!
Solltest du keine Mail von mir bekommen haben, nutze bitte folgende Email: service@heilung.com

Der Wandel braucht viele Menschen um Wirklichkeit zu werden. Teile diese Gratisinhalte mit Freunden!