Wissenschaft und Spiritualität – die Welten verbinden

Kostenfreies Online Symposium vom 26. April bis 08. Mai 2019

Gemeinsam mit hochkarätigen spirituellen Lehrern, Wissenschaftlern, Künstlern und Philosophen machen wir uns auf den Weg zu einem neuen Weltbild.

Deine Daten sind bei uns sicher! Wir geben Deine Daten NIE an Dritte weiter! Bei Anmeldung erhältst Du später auch Neuigkeiten über unsere Zeitschrift Tattva Viveka, natürlich jederzeit leicht kündbar! Probleme bei der Anmeldung? Kontaktiere uns unter technik@tattva.de

Ilan Stephani

Körper und Ekstase

 

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Achtung: Wir zeigen das vollständige Interview nochmal am 3. Mai ab 20 Uhr für 24 Stunden.

 

Kollektive Traumaheilung und Ekstase

"Es gibt keinen Weg zum Körper. Der Körper ist der Weg."
Wir müssen Ekstase nicht lernen, sondern die Nicht-Ekstase ver-lernen.
Unsere globalen Probleme sind Traumasymptome. Spiritualität und Embodiment hängen zusammen: Transzendenz ist Inkarnation. Tiefe, tiefe Inkarnation. Die Seminare, Jahrestrainings und Körper-Vorträge von Ilan Stephani widmen sich dem Ver-Lernen von Kultur - dem Wiederfinden unserer ursprünglichen Lebendigkeit. Zentrale Momente dieser Arbeit sind kollektive Traumaheilung, Embodiment, Sexualität und Ekstase.

Vita

Wie ver-lernen wir Kultur und finden zurück in ein ekstatisches Leben?“ Ilan Stephani, geb. 1986, ist leidenschaftliche Körperforscherin und widmet sich den Themen Sexualität, Traumaheilung, Embodiment und Ekstase. Sie gibt ihre Tools in Seminaren und Jahrestrainings weiter, um kollektive und individuelle Heilung zu unterstützen. Im Oktober 2017 erschien ihr Buch „Lieb und Teuer“, das zwei Jahre in der Prostitution reflektiert, und wurde ein Bestseller.

Bücher

mit Theresa Bäuerlein: Lieb und teuer: Was ich im Puff über das Leben gelernt habe, Salzburg: Ecowin 2017

Mehr Informationen

Webseiten: kalis-kuss.de   101mosh.com

Facebook: KalisKuss/

Youtube: Ilan Stephani

»Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch;
aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott.«
Werner Heisenberg

Was brauchst du?

+ suchst du nach Sinn?
+ sorgst du dich um Umwelt und Natur?
+ ist dir ein gesundes Leben wichtig?
+ sehnst du dich nach Frieden und Liebe in der Welt?

Wir glauben

+ die Verbindung von Wissenschaft und Spiritualität kann diese Probleme lösen
+ wir als Einzelne können nicht ohne die Gesellschaft glücklich werden
+ Körper, Geist und Seele bilden einen zusammengesetzte Einheit
+ wir können diese Welt zu einem paradiesischen Ort machen

Mach mit, wenn

+ du gute Argumente für deine spirituelle Grundhaltung brauchst
+ Gefühl mit Denken in Einklang bringen möchtest
+ du auf der Suche nach der Wahrheit bist
+ wenn du auch das Paradies auf Erden willst

Werde Teil des neuen Paradigmas!

Deine Daten sind bei uns sicher!
Solltest du keine Mail von mir bekommen haben, nutze bitte folgende Email: technik@tattva.de

Der Wandel braucht viele Menschen um Wirklichkeit zu werden. Teile diese Gratisinhalte mit Freunden!