Wissenschaft und Spiritualität – die Welten verbinden

Kostenfreies Online Symposium vom 26. April bis 08. Mai 2019

Gemeinsam mit hochkarätigen spirituellen Lehrern, Wissenschaftlern, Künstlern und Philosophen machen wir uns auf den Weg zu einem neuen Weltbild.

Deine Daten sind bei uns sicher! Wir geben Deine Daten NIE an Dritte weiter! Bei Anmeldung erhältst Du später auch Neuigkeiten über unsere Zeitschrift Tattva Viveka, natürlich jederzeit leicht kündbar! Probleme bei der Anmeldung? Kontaktiere uns unter technik@tattva.de

Gerlinde Henriette Stärk

Die Seele des Kindes

 

Fühlen, Sein, Entwicklung – Entfaltung in Verbindung mit dem Herzen

Wenn wir wirklich da sind, anwesend inmitten unserer gegenwärtigen Erfahrung, fühlen sich Kinder in unserer Gegenwart sicher, auch wir Erwachsenen fühlen uns dann sicher verbunden mit einer höheren Weisheit. Angst und Sorge treten in den Hintergrund. Leid entsteht durch den Widerstand gegenüber unserer feinen seelisch-emotionalen Regungen in unserem Inneren. Sobald wir uns fühlend nach innen öffnen, öffnet sich unser Herz und der Stau, die Enge, der physische Schmerz bewegen und lösen sich. Leichtigkeit und Freude können sich im Körperraum wieder ausbreiten.

Vita

Gerlinde Henriette Stärk ist in Süddeutschland auf dem Bauernhof in einfachen Familienverhältnissen groß geworden, machte als einziges von fünf Kindern Abitur und studierte Psychologie in Konstanz. Dabei interessierten sie vor allem Biologie und Neurologie in Bezug auf das Verhalten und Befinden des Menschen. Am Ende der Studienzeit wurde sie Mutter und sie begann ihr Forschen zur Entwicklung eines Menschenkindes. Gemeinsam mit anderen Eltern gründete sie das Kindergarten-Schulprojekt "lebendiges Lernen", arbeitete in der Kinderklinik Konstanz und später als Vorstand, Lernbegleiterin und Schulleiterin. 10 Jahre lang erforschte sie das Lernen und Entfalten von Kindern, die ohne Vorgaben, Hausaufgaben, ohne Bewertung, aber mit klaren Grenzen, die das Zusammenleben entspannt gestalteten, aufgewachsen sind. Vor 10 Jahren zog sie mit ihrem Sohn nach Potsdam, gründete mit einer Kollegin eine Tagespflegestätte, die auch die Begleitung der Eltern integrierte. Seit 6 Jahren unterstützt sie Eltern, die neue Wege mit ihren Kindern gehen möchten.
Im Rahmen ihrer Tätigkeit als Diplom-Psychologin bietet Gerlinde Henriette Stärkte Einzelstunden zur körperzentrierten Herzensarbeit für alle Menschen an, leitet drei HerzGruppen, in denen die Menschen sich selbst und andere (ein)fühlend begleiten, und Wochenend-Seminare zum Thema Herz statt. In meinem für Kinder und Eltern vorbereiteten SpielRaumKurs haben Kinder die Möglichkeit, sie selbst zu sein, und Eltern sind eingeladen, sie wach, unvoreingenommen und neugierig wahrzunehmen, liebevoll aufzunehmen, was das Kind mit seinem Sein und Tun mitteilen möchte, und dies mit dem Herzen zu verstehen.
Außerdem
leitet Stärk einen Malort nach den Regeln von Arno Stern. Die Absicht ist, beim Malen das Denken aufzugeben.
Zusätzlich leitet sie eine Kindergruppe, in der sie z. B. ältere Kinder mit leidvollen Kindergartenerfahrungen aufnimmt und im Austausch mit den Eltern einen Raum für neue Erfahrungen anbietet. Sie betrachtet es als Geschenk, zu verfolgen, wie sich selbst Kinder mit besonderen Bedürfnissen öffnen und wieder in Beziehung mit sich und ihrer Welt treten, nachdem sie sich fast völlig zurückgezogen hatten.

Webseite: www.lebenlernen-potsdam.de

Artikel in der Tattva Viveka: www.tattva.de/die-kindliche-entwicklung/

»Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch;
aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott.«
Werner Heisenberg

Was brauchst du?

+ suchst du nach Sinn?
+ sorgst du dich um Umwelt und Natur?
+ ist dir ein gesundes Leben wichtig?
+ sehnst du dich nach Frieden und Liebe in der Welt?

Wir glauben

+ die Verbindung von Wissenschaft und Spiritualität kann diese Probleme lösen
+ wir als Einzelne können nicht ohne die Gesellschaft glücklich werden
+ Körper, Geist und Seele bilden einen zusammengesetzte Einheit
+ wir können diese Welt zu einem paradiesischen Ort machen

Mach mit, wenn

+ du gute Argumente für deine spirituelle Grundhaltung brauchst
+ Gefühl mit Denken in Einklang bringen möchtest
+ du auf der Suche nach der Wahrheit bist
+ wenn du auch das Paradies auf Erden willst

Werde Teil des neuen Paradigmas!

Deine Daten sind bei uns sicher!
Solltest du keine Mail von mir bekommen haben, nutze bitte folgende Email: technik@tattva.de

Der Wandel braucht viele Menschen um Wirklichkeit zu werden. Teile diese Gratisinhalte mit Freunden!