Wissenschaft und Spiritualität – die Welten verbinden

Kostenloses Online Symposium. 20.-29. Oktober 2017

Gemeinsam mit hochkarätigen spirituellen Lehrern, Wissenschaftlern, Künstlern und Philosophen machen wir uns auf den Weg zu einem neuen Weltbild.

Deine Daten sind bei uns sicher! Wir geben Deine Daten NIE an Dritte weiter! Bei Anmeldung erhältst Du später auch Neuigkeiten über unsere Zeitschrift Tattva Viveka, natürlich jederzeit leicht kündbar! Probleme bei der Anmeldung? Kontaktiere uns unter service@heilung.com

Bharati Corinna Glanert

Hinduismus

 

❤️ Gebt Eure Eindrücke zu dem Interview in diesem Facebook-Post bekannt: https://www.facebook.com/groups/OnlineSymposium/permalink/139904913318441

Wir alle sind Teil des Göttlichen und somit hat unser Potential auch einen spirituellen Ursprung. Wir selbst sind pure Lebensenergie und Leben bedeutet Wachstum und Veränderung und nicht Stillstand. All die wunderbaren Qualitäten und Potenziale, die dem Menschen innewohnen, existieren in der spirituellen Welt in ihrer reinsten Form und Vollkommenheit. Sowie der Austausch reiner Liebe, das Erschaffen von Neuem oder seinen Dienst in eine Gemeinschaft zu stellen und diese damit zu erfreuen und zu nähren. Je nach Reifegrad der Seele und persönlich angehäuften Karma ist der Mensch mehr oder weniger imstande sein Potential hier auf Erden zu leben. Auch die Tatsache, ob wir uns selbst am nächsten sind und nur für unsere eigenen Bedürfnisse arbeiten, oder ob wir bereits im größeren Rahmen fungieren und Verantwortung für eine Familie oder andere Menschengruppen übernehmen und deren Bedürfnisse in unsere Entscheidungen mit einbeziehen können, hängt vom Entwicklungsgrad unserer Seele ab. Dabei ist nichts besser oder schlechter. Jeder hat das Recht sich auf der Entwicklungsebene auszudrücken, wo er gerade steht.

Wir haben somit auch unsere Berufung, unsere Aufgabe, unseren Platz in dieser Welt, was in Indien als Dharma bezeichnet wird. Aus Existenzängsten heraus wählen wir heutzutage leider zu oft einen Beruf, wo uns die Gesellschaft vorsagt, dass der Markt dafür gut ist, anstatt in uns reinzuhören, was wir in uns tragen und wo unser wahres Potential liegt. Wenn wir unser inneres Potential entfalten, werden unsere Unternehmungen auch erfolgreich sein. Selbst verwirklichen können wir uns auf der materiellen Ebene genauso, wie auf der spirituellen Ebene. Somit können wir auch von einer Berufung auf materieller wie auch spiritueller Ebene sprechen. Die höchste Berufung einer jeden Seele liegt zweifelsohne darin, sich vollständig spirituell zu entwickeln und die eigene ewige Verbindung mit dem Göttlichen zu realisieren und zu verwirklichen.

Oft behindern wir uns in unserer Selbstverwirklichung damit, dass wir uns selbst zu wenig zutrauen und in Themen wie “Ich bin zu klein”, “Das steht mir nicht zu” oder “Das kann ich nicht” festhängen. Diese Blockaden resultieren aus alten Verletzungen, Enttäuschungen, unausgewogenen Entscheidungen und oftmals auch aus Mangel an höherem Wissen. Je mehr wir an uns selbst arbeiten und uns von diesen Blockaden und Themen befreien, umso weniger Ich-bezogen können wir wirken und umso klarer können wir unsere Aufgaben und unser Potential leben. Dunkelretreats, philippinische Heilsitzungen, Kraftobjekte und Mantren sind wertvolle Mittel um wahre Transformation zu leben.

Vita

Früher Kontakt mit übersinnlichen, paranormalen Erfahrungen und spirituellen Kräften prägte Bharatis Lebensweg von klein auf und legte den Grundstein für ihre heutige Arbeit. Mit Anfang zwanzig suchte sie durch eigene Erkrankung nach wirksamen alternativen Heilungswegen. Eine Ernährungsumstellung auf vegane Rohkost und zahlreiche Ausbildungen in den Bereichen Entgiftung, Ernährungsberatung, Energie- und Heilarbeit in Deutschland und auf den Philippinen, folgten.

Bharatis spiritueller Wissensdurst führte sie auch ins amerikanische Monroe Institut zum Erlernen luzider Träume (Klarträumen) sowie bewusster außerkörperlicher Erfahrungen (AKE). Anschließend studierte Bharati in Südindien neun Jahre lang das alte vedische Wissen und wurde von authentischen Yogis in hochschwingende, intensive und transformative Energieprozesse eingeweiht. Bharati sieht sich nicht als Vertreterin einer bestimmten religiösen Richtung, sondern vielmehr als Mystikerin, welche die ewigen Wahrheiten durch eigene Erfahrungen immer tiefer studiert.

Heute lebt und wirkt sie mit ihrer Familie in ihrem “Quelle der Kraft - Spiritbalance Sadhana Ashram” im Schwarzwald.

Bharati ist Gründerin des “Quelle der Kraft - Spiritbalance Sadhana Ashrams” - einen Rückzugsort für spirituelle Praxis - in Sasbachwalden inmitten der wunderbaren Natur des Schwarzwaldes. Dort betreut sie transformative Rückzugsretreats in völliger Dunkelheit zur Einleitung hoher spiritueller Erfahrungen und tiefer Heilungsprozesse - sogenannte Dunkelretreats. Auch externe Seminarleiter bringen immer wieder neue Impulse in das Haus, in dem Spiritualität authentisch gelebt wird.

Mehrmals im Jahr organisiert Bharati spirituelle Indienreisen zu besonderen Kraftorten, auf denen sie die Teilnehmer mit ihrem tiefen Wissen und engen Kontakten zu authentischen Yogis in eine faszinierende Welt führt. Auch besitzt sie umfangreiches Wissen über indische Energieobjekte, welche sie oft in ihren Heilsitzungen und Aura-Beratungen integriert.

Bharatis Vision ist es, allen Menschen Zugang zum alten vedischen Wissen zu ermöglichen und ihnen Techniken an die Hand zu geben, mit denen sie eigene authentische spirituelle Erfahrungen erleben können. Denn so muss niemand mehr an etwas Höheres glauben, sondern kennt die ewigen spirituellen Wahrheiten aus eigener Erfahrung.

Webseite: http://spiritbalance.de/

Bharati in der Tattva Viveka:

https://www.tattva.de/dunkelretreat/

https://www.tattva.de/spirituelle-feste-maha-kumbh-mela-und-pilgerorte/

https://www.tattva.de/die-geheimnisse-indiens/

»Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch;
aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott.«
Werner Heisenberg

Was brauchst du?

+ suchst du nach Sinn?
+ sorgst du dich um Umwelt und Natur?
+ ist dir ein gesundes Leben wichtig?
+ sehnst du dich nach Frieden und Liebe in der Welt?

Wir glauben

+ die Verbindung von Wissenschaft und Spiritualität kann diese Probleme lösen
+ wir als Einzelne können nicht ohne die Gesellschaft glücklich werden
+ Körper, Geist und Seele bilden einen zusammengesetzte Einheit
+ wir können diese Welt zu einem paradiesischen Ort machen

Mach mit, wenn

+ du gute Argumente für deine spirituelle Grundhaltung brauchst
+ Gefühl mit Denken in Einklang bringen möchtest
+ du auf der Suche nach der Wahrheit bist
+ wenn du auch das Paradies auf Erden willst

Werde Teil des neuen Paradigmas!

Deine Daten sind bei uns sicher!
Solltest du keine Mail von mir bekommen haben, nutze bitte folgende Email: service@heilung.com

Der Wandel braucht viele Menschen um Wirklichkeit zu werden. Teile diese Gratisinhalte mit Freunden!